TUD Logo

TUD Home » ... » SS 06 » Game Programming » TUT

Computer Graphics

Robo Clash

Komplexpraktikum Graphische Datenverarbeitung - Sommersemester 2006
Lehrstuhl für Computergraphik und Visualisierung
Betreuer: Dipl.-Inf. (FH) Benjamin Neidhold

Aufgabenstellung

Erstellung eines Computerspiels auf Basis der Unreal Tournament 2004 – Engine.

Team

Beschreibung

SPIELIDEE
RoboClash ist ein rundenbasiertes Multiplayer-Strategie-Spiel für 2-4 Spieler.
Der Spieler muss seinen Roboter mit Hilfe von wenigen, einfachen Instruktionen sicher durch ein Labyrinth navigieren und dabei Teile aufsammeln. Heimtückische Fallen und die Ungewissheit, wie sich die gegnerischen Roboter verhalten, macht dies allerdings nicht einfach. Wer zuerst alle drei Teile eines Subraumspaltengenerators eingesammelt hat, gewinnt das Spiel.

STORY
Gerade noch bastelt das Team TUT an ihren neuartigen Robotern für den RoboCup. Doch plötzlich: Ein helles Blitzen, die Roboter sprühen vereinzelt Funken. Was ist passiert? Das Team ist durch eine Subraumspalte in ein alternatives Universum gelangt und dabei sind alle höheren Programmierfunktionen der Roboter gelöscht worden. Nur die essentiellen Fortbewegungsbefehle funktionieren noch. Nun müssen die Entwickler vom Team TUT ihren Robotern die nötigen Instruktionen geben, um die im Labyrinth verteilten Teile eines Subraumspaltengenerators einzusammeln und damit wieder nach Hause zu gelangen.

Ergebnisse

Download

Last modified: 1st Feb 2010, 3.19 PM
Author: Dipl.-Medieninf. cand. Robert Bürger