TUD Logo

TUD Startseite » ... » Forschungsprojekte » Archiv Forschungsprojekte » Abgeschlossenes Referenzprojekt

Rechnernetze

Abgeschlossenes Referenzprojekt

Projekt:

Content Conferencing - Inhalts-orientierte Protokolle und Methoden für Konferenzsysteme mit kollaborativen Funktionen

  • Content Conferencing
  • Konferenzsysteme
  • Inhalte

Übersicht:

In dem Projekt Content Conferencing werden Möglichkeiten zur synchronen Unterstützung geografisch verteilt arbeitender Teams untersucht. Aktuelle Lösungen für synchrone Kollaboration sehen kollaborative Tools nur als abstrakte verteilte Anwendungen, die einen zuverlässigen Mehrpunkt-Transportdienst benötigen.

Aus der Verwendung von multimedialen Inhalten wie Präsentationsfolien, Bildern, Webseiten oder Dokumenten für Joint Viewing ergeben sich jedoch weitere Anwendungs-übergreifende Anforderungen für synchrone Groupware wie Propagierung, Lokalisierung, effiziente Auslieferung und Wiederverwendung beliebiger multimedialer Inhalte. Diese werden von den bestehenden Systemen bislang nicht oder nur unzureichend berücksichtigt.

Im Projekt Content Conferencing wird untersucht, inwieweit Techniken des Content Networking auf den Bereich des kollaborativen IP Conferencing anwendbar sind, um inhaltsorientierte Datenkonferenzen mit effizientem Content Delivery zu ermöglichen. Grundlage der Forschungsarbeiten ist ein Datenkonferenz-Infrastruktur und eine prototypische Implementierung eines Systems für Presentation Sharing, das im Rahmen von vorausgehenden studentischen Projekten entstanden ist.


Projektleiter:

Prof. Dr. rer. nat. habil. Dr. h. c. Alexander Schill


Projektmitarbeiter:

Dr.-Ing. Daniel Schuster


Stand: 22.10.2018, 12:49 Uhr
Autor: Webmaster