TUD Logo

TUD Startseite » ... » Lehre » Sommersemester 2013 » Praktikum Haskell für NLP

Grundlagen der Programmierung

Praktikum Haskell für NLP im Sommersemester 2013

In der Vorlesung „Programmierung“ wurden bereits einige Grundkenntnisse in Haskell vermittelt. Ziel dieses Praktikums ist es, diese Grundkenntnisse weiter zu festigen und weitere, komplexere Programmiermöglichkeiten kennenzulernen. Zu den behandelten Themen gehören Funktionen höherer Ordnung, Typklassen, Monaden, Lazyness und Memoization, Debugging und Profiling, und vieles mehr. Die verschiedenen Konzepte werden anhand von Beispielen und Aufgaben aus dem Bereich der maschinellen Verarbeitung natürlicher Sprachen verdeutlicht, z. B. Umgang mit Korpora, Implementierung verschiedener Grammatikformalismen und Parsing.

Termine

  • Die Veranstaltung findet ab 10. April 2013 wöchentlich Mittwochs in der zweiten (9:20–10:50) und dritten (11:10–12:40) Doppelstunde im Raum INF/E040 statt.
  • Die Lösung zur Aufgabe „Spell Checker“ soll spätestens am 14. Juli 2013 eingereicht werden.

Materialien

Creative-Commons-Literatur

Sonstiges

Stand: 24.6.2013, 14:20 Uhr
Autor: Dipl.-Inf. Toni Dietze

Kontakt
Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c./Univ. Szeged
Heiko Vogler

Tel.: +49 (0) 351 463-38232
Fax: +49 (0) 351 463-37959
E-Mail-Kontaktformular

Bitte entschuldigen Sie – beim Einbinden der Informationen ist ein Fehler aufgetreten